Ping G SF TEC (Light, NEU) 10° Driver

299,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Nicht auf Lager
SKU
DR002944
UVP: 479,00 €
Produktattribute
EAN881978159378
HerstellerPing
ModellG SF TEC
SchlägerartDriver
SpielerHerren
SchlagarmRechtshand
Loft10°
SchaftmodellPing Alta (55g)
FlexLight
SchaftmaterialGraphit
Schaftgewicht55g
LängeStandard
GriffPing
SchlägerhaubeMit dabei
ToolMit dabei
Artikelzustände
GesamtzustandNeu
SchlägerkopfzustandNeu
SchaftzustandNeu
GriffzustandNeu
Modell: G SF TEC

Entwickelt für Spieler, deren Schläge normalerweise rechts vom gewünschten Zielpunkt landen. Der G SF Tec (Straight-Flight-Technologie) hat das Gewicht näher an der Ferse und ein geringeres Schwunggewicht, durch das sich eine von rechts nach links gerichtete Flugkurve einstellt, mit der der Ball wieder in Richtung Fairway gelenkt wird.

Beim Schlägerkopfdesign haben sich die Techniker von PING auf Studien der ausgefeilten Struktur eines Libellenflügels gestützt, um ultradünne Kronenabschnitte für einen optimalen Schwerpunkt und ein optimales Trägheitsmoment zu entwickeln und unseren bislang fehlertolerantesten Driver zu gestalten, mit dem Sie mehr Länge erzielen können. Die Vortec-Technologie auf der Rückseite des Ti 8-1-1 Schlägerkopfes reduziert Turbulenzen beim Abschwung, führt zu höheren Schlägerkopfgeschwindigkeiten mit verbesserter Stabilität und Fehlertoleranz und generiert mehr Länge.

Die unterschiedlich dicke T9S-Schlagfläche zeichnet sich durch ein hohes Stärke-Gewichts-Verhältnis aus, was für eine dünne Schlagfläche und eine größere Ballgeschwindigkeit sorgt. Durch eine Gewichtseinsparung von vier Gramm in der Schlagfläche liegt der Schwerpunkt tief und hinten. Dadurch sind ideale Abschlagsbedingungen und eine extrem hohe Fehlertoleranz möglich. Turbulatoren in der Krone und die Vortec-Technologie tragen zur Reduzierung des Luftwiderstandes um 37 % im Treffmoment bei und sorgen so für eine höhere Schlägerkopf- und Ballgeschwindigkeit für erhebliche Weitengewinne und mehr Präzision bei jeder Schwunggeschwindigkeit.

Für die Feineinstellung beim Abschlag kann der Loft um bis zu ±1° verstellt werden. Möglich wird dies durch Trajectory Tuning 2.0, das sich ein leichtes, aerodynamisches Hosel Sleeve aus robustem 7075 Aluminium zunutze macht.