Deutsch  English 

Top Flite

Die Marke Top Flite wurde im Jahre 1895 unter dem Namen A.G. Spalding & Bros. gegründet. Als erste amerikanische Firma begann Spalding mit der Herstellung von Golfbällen. Durch konsequente Forschung und Weiterentwicklung, sowie etlichen Innovationen wurde die Vormachtsstellung im Golfball-Segment behauptet. Zum ersten Mal wurde der Name „Top Flite“ im Jahre 1971 genutzt um eine neue Golfballserie zu bezeichnen. Callaway erwarb im Jahre 2003 neben Top Flite auch Ben Hogan und Strata und sicherte sich deren Markenrechte, sowie golfbezogenen Patente. Zu dieser Zeit war Top Flite mit 900 Angestellten der zweitgrößte Golfballhersteller und einer der größten Golfbekleidungshersteller seiner Branche. Die neue Zugehörigkeit zu Callaway Golf bescherte Top Flite einen enormen Bekanntheitsschub und ließ die Umsatzzahlen von Callaway in die Höhe steigen. Heute bildet Top Flite mit neuem Logo eine der 4 Säulen von Callaway Golf und hat seine Produktpalette um Golfschlägersätze (Komplettsätze), Golfbags und Accessoires ausgeweitet. Die Golfschlägersätze und Golfbags von Topflite sind im mittel-preisigen Marktsegment angesiedelt und damit auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Zudem bietet die gute Qualität und Spielbarkeit der Schläger speziell für Einsteiger ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, was auch in diversen Golfschlägertest unter Beweis gestellt werden konnte.